Antolin - Grundschule Strackholt

Direkt zum Seiteninhalt

Antolin

Schulleben

Antolin – sinnentnehmendes Lesen lernen

Antolin ist ein innovatives Online-Portal zur Leseförderung ab der ersten Klasse. Die Schülerinnen und Schüler lesen ein Buch oder eine Geschichte und beantworten auf der Seite www.antolin.de interaktiv Quizfragen zum Inhalt des gelesenen Buches oder der gelesenen Geschichte. Richtige Antworten werden mit Punkten auf dem Lesekonto belohnt. So steigert Antolin die Lesemotivation und fördert dabei das sinnentnehmende Lesen. Antolin bietet auf diese Weise eine optimale Differenzierung, da nicht alle Kinder das gleiche Buch zur selben Zeit lesen müssen. Jedes Kind hat einen eigenen Zugangscode und kann am Computer Punkte sammeln. Ein großer Vorteil liegt auch darin, dass Antolin nicht nur in der Schule, sondern auch nachmittags zu Hause am eigenen Computer bearbeitet werden kann. Hierfür stellen wir einen gesonderten Onlinezugang zur Verfügung. Lehrkräfte haben bei Antolin einen eigenen Zugang, der einen detaillierten Überblick über die Leseleistungen der Schülerinnen und Schüler bietet. Die Daten geben Aufschluss über die Entwicklung der individuellen Leseleistung und machen etwaige Defizite deutlich.
Für sein erfolgreiches Lese-Konzept wurde Antolin bereits mehrfach ausgezeichnet.

Antolin an der Grundschule Strackholt

Im Rahmen der wöchentlichen Büchereiausleihstunde entleihen die Schülerinnen und Schüler regelmäßig ihrer jeweiligen Leseentwicklung angemessene Bücher, die sie eigenständig erlesen. Natürlich dürfen die Bücher auch von zu Hause mitgebracht werden. Im Rahmen des Deutschunterrichts beantworten die Kinder des 2. bis 4. Schuljahrganges zu den erlesenen Büchern beziehungsweise Texten aus dem Lesebuch Fragen auf der Antolin-Plattform über ihren eigenen Schulaccount. Die Vorgabe, 10 Bücher während eines Schuljahres unterrichtsbegleitend zu lesen und über Antolin die entsprechenden Fragen zu beantworten, dient den Lehrkräften dabei als Richtschnur für klasseninterne Absprachen. Die von der Leseplattform zur Verfügung gestellten Ergebnisübersichten helfen den Lehrkräften bei der unterrichtsbegleitenden Diagnose der individuellen Leseleistung.


Zurück zum Seiteninhalt